Wahrnehmung

Der Spiegel berichtet von einer Aktion gegen Kinderprostitution in den USA unter dem Titel Fahnder befreien 79 Teenager.
In Text steht „Die Filmsequenzen zeigen, wie die Ermittler junge Mädchen (…) aus Zimmern und Trucks bringen und – meist mit Handschellen gefesselt – in Polizeiautos setzen.“

Aha. So sieht also Befreiung aus? Merkt hier eigentlich noch jemand was? Soll das ein Witz sein?

…und kann mir bitte jemand sagen, ob ich das so überhaupt noch zitieren darf, ohne daß ich die Urheberrechtspolizei auf dem Hals habe, die mich befreit????

Auch das noch:

  • 26.08. 202026.08. 2020 Es regnete nachts, es regnete am Tag und es wird nachts wohl wieder regnen. Dazu ist es nicht besonders warm und ziemlich dunkel. Ich […]
  • 20.03.202120.03.2021 Es wird langsam wieder wärmer. Heute morgen, als ich die Katzen zum Frühstück gerufen habe, kam Shawn von ganz hinten aus dem Park […]
  • 28.08. 2022 – Müder Sonntag28.08. 2022 – Müder Sonntag Die Sonne schien wieder, es war kühler und etwas windig. Wir taten heute nicht viel. Nach dem Frühstück waren wir beide wieder müde. Der […]
  • 25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziemlich gut beschreibt25. Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziemlich gut beschreibt Hamlet. Der Typ, der sich sagt: Ich müßte jetzt mal das tun, was die anderen von mir verlangen, auch wenn ich es nicht will. […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „Wahrnehmung

Kommentare sind geschlossen.