Vigil 78

Den Abend strickend in sehr angenehmer Gesellschaft verbracht. Über Eisen-Werner, den Vorläufer des Designer-Stuhl-Ladens im Haus und die Spandauer Vorstadt Geschichten aus den frühen 90ern gehört.
Das Babykamel-Seiden-Garn (*schnurr*) vermittelst Garnwickler-Unterstützung zu Yarn-Cakes gerollt.
Im Herzen wie seit Tagen sehr beim Kindchen gewesen. (Das ja gar nicht mehr Kindchen, sondern erwachsen ist.) Geschrieben. Am schmalen Rock gearbeitet. Fürs letzte Seminar wider erwarten gutes Feedback bekommen.
Guter Tag, wenn auch etwas trübe.

Auch das noch:

  • 20.7. 1020.7. 10 Ein sehr normaler Tag. Ich frühstückte schnell im Stehen, weil ich morgens einen Termin beim Unternehmensberater hatte. Wir […]
  • Vigil 80Vigil 80 Da habe ich diese Woche wohl zu viel über Scooter gelesen. Heute nachmittag holte ich die Ministry of Sound-Compilation des Jahres 2000 […]
  • BoxenstopBoxenstop Alles wie immer. Ich habe eine Zeit lang viel getan, die Tage waren eng durchgeplant, dann wurde die Freizeit mehr und mein Körper hörte […]
  • Das *Hach*-SchaufensterDas *Hach*-Schaufenster ist in der Fehrbelliner Straße 26. Es ist nicht groß und liegt im Hochparterre. Nur deshalb klebt nicht jeden Tag mein Nasenpuder […]