Vigil 05

Wenn sich das Eltern-Kind-Verhältnis ändert, weil das Kind nun wirklich endgültig erwachsen ist (zwischen 20 und 25 ist eine Latenzphase, da sind sie noch verspielt und unsicher, alle Verantwortung tragen und erfolgreich selbst entscheiden, das kommt erst später, also hier und heute in Europa), gibt es ein Balanceverhältnis der Sorge umeinander, bevor die Eltern die Sorge benötigen.
Auf diesem gut ausbalancierten Plateau lebt es sich gut. Das Kind hat heute fertig gearbeitet und ich habe derweil auf dem Handy daddelnd auf ihrem Sofa rumgelümmelt und danach hat sie mich bekocht. Das darf noch lange so bleiben.

Auch das noch:

  • 17.05. 202017.05. 2020 Ein Sonntag mit Gartenarbeit. Es war sonnig und warm, aber durchgehend so windig, daß es den Katzen das Fell scheitelte, was sie natürlich […]
  • Nosferatu, der Energy-DrinkNosferatu, der Energy-Drink
  • Die DienstleisterDie Dienstleister Makler sind eine sehr eigene Spezies. Da jeder, der einen Wohnungsschlüssel und einen Telefonhörer halten kann, in der Lage ist, […]
  • White Trash Fast Food AbzockeWhite Trash Fast Food Abzocke Der 36. Blog'n'Burger fand wieder im White Trash statt. Aus Gründen. Eine Menge burgerfutternder Leute hatten wieder richtig Spaß und neue […]

3 Gedanken zu „Vigil 05

  1. Uhhh. Wir sind in einem viel früheren Stadium. Aber solche Aussichten sind ein Lichtblick.

Kommentare sind geschlossen.