Tristesse

Was für ein Tag. In HeMans Bett aufgewacht (seit Wochen die erste Nacht durchgeschlafen) und der Tag ließ sich gut an.
Und dann: Regen und Kälte und zwei dünnhäutige Seelchen in einer Wohnung. (Ja, der Kerl ist 1,90 groß und kann einen Bären tragen, fast jedenfalls. Aber manchmal ist er schlimmer als ein Mädchen.)
Problemgespräch : Jaichweißjaauchnichtwarumdassoist. Fühlmichtnichtwohl. Vermissedaswir. Fürwiristkeinvertrauenda. Daswarbeimirschonimmerso. Gebmirjaschonmühe. Duwarstmalanders. Kannmichnichterinnern. Rednichtmacheinfach. Habekeinegeduldmehr. Reißdichmalzusammen. Dunuwieder. Ichhabkeinenbockmehraufdiekinderkacke. Kippdaskindnichtmitdenbadeus. Welcheskind??? Lachen.
Ist das Liebe? Wir arbeiten dran.

Auch das noch:

  • Miz Kitty reist mit dem GrafenMiz Kitty reist mit dem Grafen Selbstverständlich lassen sich auch Reiseberichte prokrastinieren. Aber wer in strömendem Regen im warmen Hotel sitzt, das […]
  • WMDEDGT Juni 2014WMDEDGT Juni 2014 0:00 Uhr Der Graf und ich sind noch wach. Auf dem Wohnzimmertisch tuckert ein Laptop vor sich hin. Die Festplatte meines silbernen […]
  • Unter VollmondUnter Vollmond Gestern nacht auf dem Weg durch Kreuzberg. Ein englisch sprechendes Pärchen radelt vor mir Richtung Mitte. Sie ganz rechts neben der […]
  • Früher war das einfacherFrüher war das einfacher Follow my blog with Bloglovin Jetzt muss man dieses Dingsi in einen Beitrag einbauen. Denn bei Bloglovin ist immer noch meine […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.