Stürmischer Spätsommer

Hier geht ein großes Sortieren und Räumen los, verbunden mit hektischen Stricken von warmen Socken. Ich bin ja Frühpackerin. Sobald ich weiß, es geht irgendwann los, fange ich an, die Dinge einzupacken, die ich selten brauche. Lagerbestände, die Kleidung der entgegengesetzten Jahreszeit, alte, noch aufzubewahrende Akten.
Immer noch in der Hoffnung, dass der große Verschiebebahnhof im Norden auch in der geplanten Zeit abläuft. Aber es ist wie es ist, dort vergeht die Zeit langsamer.

Auch das noch:

4 Gedanken zu „Stürmischer Spätsommer

    • Umzug auf Raten. Geplant war, daß wir ab Anfang November pendeln. Aber die Mieter, die raus sollen, trödeln.

Kommentare sind geschlossen.