Nee, nee

Nicht, daß Sie denken, hier kommt nix mehr wg. fortgeschrittenem Lebensdrama.
Das Arbeitsverbot macht mich maulfaul und ich habe meinen Rechner zum letzten Mal vor 4 Tagen hochgefahren.
Ansonsten lümmele ich auf dem Sofa, mit dem iPad in der Hand und krieche durch die Niederungen des Internet, verspeise bei Frau Modeste mit Frau Casino herrlichen Kuchen und nähe mit meiner Tochter an einem Wintermantel, der bestimmt erst im Frühjahr fertig sein wird.
Aus Gründen gab es heute zum Frühstück Krabbensalat, Franzbrötchen und einen wönzigen Schlock Champagner. Der Herr Gläm hatte nämlich heute Nacht angerufen und mich erinnert, was heute für ein Tag ist.
Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach einen Cocktail daraus.

Auch das noch:

  • 26.11.1126.11.11 Besorgungssamstag. Am Montag werden Weihnachtsplätzchen gebacken, da braucht es die nötigen Zutaten und dem Grafen war nach Fisch. Der […]
  • WMDEDGT September 2014WMDEDGT September 2014 So, wieder ein Monatsfünfter, der beschrieben und bei Frau Brüllen verlinkt wird. Der Graf stand um sieben Uhr auf und ich wand mich […]
  • Und dann war WeihnachtenUnd dann war Weihnachten Alles ist noch zu toppen. Eine Mutter, die so aufgeregt ist, daß ihr Kind das erste Mal seit langen Jahren Weihnachten wieder mit […]
  • Bodennebel!Bodennebel! Gestern abend versackten wir auf der Blog'nBurger-Party im The Bird, die sich darüber hinaus als Geburtstagsparty von The Incredible Chris […]

32 Gedanken zu „Nee, nee

  1. Ganz herzlichen Glückwunsch und ein rundum passend schönes neues Lebensjahr, Frau Koma!!!

  2. Na dann – herzlichen Glühstrumpf und alles erdenklich Gute :-)

  3. Ach, alles Gute und viel Wunscherfüllung! *tagimkalenderanstreich*

  4. na dann: herzliche glückwünsche auch von hier, und allesalles gute!

  5. REPLY:
    … alles Gute, beste Wünsche für die Zukunft – und viel Glück sowieso.

  6. von mir auch alles liebe, falls es grad passt! ich hab heut auch schon gefeiert, aber erstens einen tag voraus und zweitens „nur“ eine art fortsetzung;-)

  7. Werte Frau Kitty: von Geburtstagskind zu Geburtstagskind die herzlichsten Glückwünsche. Aus Gründen gabs bei mir nochnicht einmal einen wönzigen Schlock (dafür schwappt zu meinem Bedauern noch ein ganz anderer Coctail durch meine Blutbahnen) und ich hoffe, es war ein bschwingter Start in einen wundervollen Tag.
    Alles Gute!

  8. Mazel tov! Und immer schön nach vorne blicken :) !

  9. Alles Gute zum Geburtstag auch von mir.
    Mögen es Ihnen ergehen wie gutem Rotwein, der von Jahr zu Jahr besser wird !

  10. die sms ist ja hoffentlich noch pünktlich gelandet und ich hoffe, sie hatten einen angenehmen burztach :-)
    den letzten satz, den pinne ich jetzt ab, der ist einfach zu hübsch :-)

  11. REPLY:
    Der erste Tag vom neuen Jahr war Schimmel schick!

  12. REPLY:
    Ich hab nur erfüllbare Wünsche auf der Liste, das sollte gut gehen!

  13. REPLY:
    Kann ich das so interpretieren, daß sie vor drei Tagen Geburttag hatten und zwei Tage gefeiert haben?
    Na dann herzlichen Glückwunsch und Hoch die Tassen!

  14. REPLY:
    Mein innerer Chemiecocktail toleriert zu meiner großen Erleichterung etwas Champagner.
    Und Ihen auch die herzlichsten Geburtstagswünsche -und bessere Blutzustände demnächst.

  15. Wassen für ein Arbeitsverbot? Kann ich helfen? Und wenn es so ist wie es scheint: Grattis och har det bar!

  16. REPLY:
    Bei Angestellten heißt es einfach nur arbeitsunfähig krankgeschrieben. Freiberufler hindert das ja leider nicht daran, sich (wenn auch etwas verkürzt) an den Schreibtisch zu setzen.
    Damit ich mich jetzt endgültig mal auskuriere, hab ich mir das Arbeiten komplett verboten. Siehe da, es hilft.

  17. REPLY:
    Nee, 21 will ich auf keinen Fall wieder sein.
    Aber so langsam komme ich in die versuchung, ein bißchen zu mogeln.

  18. REPLY:
    Ich, fest angestellt, kann Sie tröstlich an Eides statt versichern, dass das unentgeltliche Arbeiten im Fieberwahn, in der Nacht, an Wochenenden und/oder im Urlaub längst kein »Privileg« der Freiberufler ist, wenn es denn je eins war …

    Aber, dass frau/man sich unterscheiden will (muss?), findet mein Verständnis.

    Gute Besserung.

  19. REPLY:
    fast richtig. ein jahr kind, aber zwei tage gefeiert;-)

  20. Gratuliere. Sie sind wirklich wieder ein Jahr jünger geworden? Bei 21 sollten Sie dann aufhören;)

  21. REPLY:
    Ach stimmt, das ist ja auch schon wieder ein Jahr her!

Kommentare sind geschlossen.