Mitten im Leben

Erso: Was geht?
Ickeso: Nicht viel. Sender XY entläßt 20 Leute in der Fiction-Abteilung, das dürfte so ziemlich die ganze Redaktion sein.
Erso: Aber das ist doch toll!
Ickeso: ????
Erso: Ja dann tauschen sie die ganzen Deppen dort mal aus. Dann kommen tolle neue Leute und die machen tolle Projekte.
Ickeso: Es war nur von entlassen die Rede, nicht von neu einstellen.
Erso: Grmpf!
Ickeso: (leider nur in Gedanken) Willkommen in der Realität!

Auch das noch:

  • GestammelGestammel Das ist immer noch nicht druckreif, was passiert. Aber schön isset. Erso: Dein Shirt hat tolle Ärmel. Ickeso: Echt jetzt? Aber […]
  • Dialoge 6Dialoge 6 Wir gehen über die Kreuzung vom Auto zur Haustür. Er: Mein Gott, seit einem Jahr bauen die an der ausgebrannten Wohnung, als […]
  • BewegungBewegung Momentan bin ich ja nur dabei, Dinge vorsichtig auszusprechen und dann zu merken, wie sich das anfühlt. (Über die Magenschmerzen […]
  • und sonstund sonst immer noch krank. oder schon wieder. die stunde mondfinsternis in bremen hat mir den rest gegeben. 20 stunden komaschlaf gestern. heute […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.