kollateralschaden

versuch nr. 7 der apfeltarteversuchsreihe brachte die erkenntnis, daß karamell immer gleich aussieht, ob fest und kalt oder flüssig und brüllheiß. und diese masse klebt wie napalm. ich habe eine nette dicke eisbärenpfote aus mull und als der unfallchirurg meinte ne hautransplantation ist nicht nötig war ich kurzzeitig recht grün im gesicht. nun weiß ich, daß ich oberes daumen- und zeigefingerglied rechts für so gut wie alle verrichtungen brauche.
und da heman aus dem skiurlub mit einem kapselbruch im rechten schultergelenk zurückkam, können wir uns wunderbar unbeholfen helfen. wir sollten uns ab morgen mit mit unseren blessuren und einem blechdöschen vor den charlottenburger weihnachtsmarkt stellen. für glühwein reichts bestimmt.

Auch das noch:

  • Dickes fettes GrinsenDickes fettes Grinsen Heute kam dann ein Riesenpaket mit dem XXL-Super-Soaker. Ich weiß nicht, ob der Schenker anonym bleiben wollte oder ob der Versender […]
  • Vigil 89Vigil 89 Die ganz schlimme Mischung von aufgekratzt und sturzmüde. Vorher 7 Stunden lang 10 Studentx vor mir gehabt, die offen und bereit zum […]
  • Cowgrrrls in the SandCowgrrrls in the Sand Back in Berlin. Während der Herr Strike mit den nächsten Besuchern an Strand liegt, absolvierten der Herr Dick und ich jeweils […]
  • Sonne auf der HautSonne auf der Haut Als ich heute dann doch nicht ins schöne Kaff Frankfurt an der Oder fuhr, weil der erste Stau schon in Adlershof begann, war mir das […]

6 Gedanken zu „kollateralschaden

  1. REPLY:
    nee, das passierte erst bei der folgenden tarte. und die daumenhaut hat der unfallchirurg weggeschnitten.
    aber es freut mich immer, wenn es allen schmeckt.

  2. REPLY:
    i agree. man hat herzblut mitgeschmeckt, die daumenhaut nicht. oder wer hatte die in seinem stück?

  3. …. autsch. dabei hast du bestimmt nichtmal mehr das notfall- verbandszeug im haus, dass man bei kleinen kindern so braucht. das nächste mal wieder vegetarische tarte! (und gute besserung)

  4. REPLY:
    hihi, vegetarisch.
    in meiner wohnung gäbe es außer blasenpflaster tatsächlich nix. aber heman hat sein nepal-überlebenspack fast vollständig wieder zurückgebracht. und nur, weil ich die jodsalbe nicht vertrage, bin ich zur notaufnahme gefahren worden. was die richtige entscheidung war. jetzt schaut jeden tag beim verbandswechsel ein plastischer chirurg drauf.
    knutsch mal deinen hund von mir.

  5. Ach Du Scheiße!
    Na dann gute besserung, und behalte den Humor…

Kommentare sind geschlossen.