Irgendwie

ziemlich fertig auf der bereifung…

Auch das noch:

  • 09.07. 202009.07. 2020 Puh. Bei beginnendem Regen Gras geharkt, feucht geworden. Berlin-Drama-Telefonat im Strandkorb im Park, richtig nass geworden. Nach […]
  • 07.07. 202007.07. 2020 Vormittags im Strandkorb im Park gesessen, weil dort der beste Handyempfang ist und ein (Gott sei Dank entspanntes und freundliches) […]
  • 08.07. 202008.07. 2020 Eigentlich ist so ein kühler Tag angenehm. Etwas wärmer in der Sonne, aber nie zu warm und dramatische Wolken. Nur nachts wird es bitter […]
  • 06.07. 202006.07. 2020 Ein Tag mit Sonnenschein, Wind, Regen und Gewitter, dramatische Himmel und Regenbogen inklusive. Am Abend hatte es sich sehr […]

3 Gedanken zu „Irgendwie

  1. Da hilft nur ausgedehntes Nichtstun. Ich hatte mir viel vorgenommen für die letzte Woche – gemacht habe ich letztendlich nur das Notwendigste. Ansonsten geschlafen, geschlafen, geschlafen…

  2. Nach der letzten Woche war ich auch ziemlich parterre. Und eigentlich hatte ich viel fürs Wochenende geplant. Der Samstag wurde einmal bewusst verschlafen!

Kommentare sind geschlossen.