Hundstage

Die Stickmaschine ausprobieren, dafür den 10 Jahre alten Büro-Laptop plattmachen und noch mal übertief in die Windows-Welt eintauchen. Nebenher ein Kleid fertig nähen und der Graf probiert sich mit Erfolg an der Nähmaschine. Über Trachten und heutige Mode nachdenken. Schwimmen üben, denn das Elbeschwimmen rückt näher. Szenische Lösungen im Kopf wälzen und die mit Finanzierbarkeit abgleichen. Schwitzen und unter der Hitze stöhnen.
Obwohl die Tage lang sind wie nie, passt nur ein Teil meiner Vorhaben hinein. Ich müsste ausdünnen, nach dem Spielmodus tut Fokussierung not. Aber noch zögere ich, es macht einfach Spaß.
Nachts falle ich dann in tiefe, traumlose Schwärze.

Auch das noch:

  • HalbzeitHalbzeit Eigentlich hatte ich extra das Zweitblog von Twoday auf WordPress umgezogen, um daran weiterzuschreiben. Aber ich merkte, das passt nicht. […]
  • 28.09. 202028.09. 2020 Ein schöner sonniger Tag, den wir leider vorwiegend auf der Autobahn verbrachten. Das Berliner Drama neigt sich dem Ende eines Aktes zu […]
  • 09.07.201909.07.2019 Heute morgen meinte ich zum Grafen, das wäre wohl nur eine Maus gewesen. Es sei seit Tagen Ruhe und die Fallen wären unversehrt. (Einmal […]
  • 10.7. 1010.7. 10 Mein Kind hatte mit Freund zum Frühstück eingeladen, damit wir die Wohnung im Endzustand sehen können. Bei solchen […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.