Hamburg im Dauerlauf

Heute und morgen Hamburg. Leider nur für Teppichlauf, Film anschauen, Party, Rausch ausschlafen, den Morgenzug zurück erwischen.
Das Kind muß morgen wieder zu einer wichtigen Vorlesung und auch heute kommt sie direkt vom Seminar.
Wer also heute abend in Harburg vorm Kino was blondes junges langhaariges mit grünen Schuhen und schwarzem Tanzröckchen in Begleitung von was blondem älterem kurzhaarigem mit grünen Stiefeln und schwarzen Tanzrock sieht – das sind wir.
Und der Film heißt Fleisch ist mein Gemüse.

Auch das noch:

  • Ich kotze gleichIch kotze gleich Vor drei Tagen flattere eine Vorankündigung für einen ZDF-Sonntagsfilm ins Haus: "Liebe, Babys und der Zauber Afrikas". Auf dem […]
  • Stellen Sie sich vorStellen Sie sich vor ich wäre eine sogenannte Pop-Autorin und würde Geschichten mit Klarnamen oder Fast-Klarnamen und Klarereignissen schreiben. Was […]
  • WeihnachtswahnsinnWeihnachtswahnsinn Wer noch nicht genug prickelnden Stress zu Weihnachten hat, sollte noch ein Buch fertig machen. Damit die, die nicht wissen, was sie […]
  • Über Meckel meckernÜber Meckel meckern Vor ein paar Tagen bekam ich dieses Buch geschenkt. Das Geschenk kam von Herzen und landete tief im Herzen. Natürlich kamen die […]

5 Gedanken zu „Hamburg im Dauerlauf

  1. REPLY:
    passt, ich war eigentlich grad in der nähe. schade! ich winke mal rüber.

  2. REPLY:
    ich würd ihn dir gern vorstellen wg. beutemachen. er hat nur vor ein paar monaten knall und fall mit einer kleinen dahergelaufenen die ringe getauscht. was einige damen sehr konsternierte. andere wiederum, die älteren, seufzen ließ: hach! endlich mal ein mann!

  3. Gestern den Film gesehen.
    Amüsant…
    Lieblingssatz: »The show must go on, Mensch!«

Kommentare sind geschlossen.