Mal wieder durchgeknallte Werbebriefings

das Briefing für die Girls bei XXXXXX hat sich geändert.

Es sollen KEINE rockigen, wilden Girls sein, sondern hübsche, sweete Models, absolute Beautys!!!

 

Die Herren, die sich das Casting zu Auswahl ansehen, wollen wahrscheinlich was sanftes aufs Auge.

Würg. Wie das ewige „wir wollen Schauspielerinnen, die etwas können, das Aussehen ist zweitrangig“ und dann doch das acting-legasthene blonde Model besetzen.

Auch das noch:

  • 26.3.26.3. Ach dieser Frühling! Es ist immer wieder, jedes Jahr, ein Ereignis wie eine Premiere. (Jetzt lachense bitte nicht über diesen blöden […]
  • Cherisette von Leonidas Non-Industrial Mon CheriCherisette von Leonidas Non-Industrial Mon Cheri
  • Von Brosamen lebenVon Brosamen leben Es darf nicht unerwähnt bleiben, dass wir alle furchtbar hungern müssen. Es gibt nur zwei warme Mahlzeiten am Tag und am Wochenende ist es […]
  • 09.06. 202009.06. 2020 Vormittags Bauschutt in den Container gebracht. Mittags kleingeschnittenes Strauchwerk auf den Kompost gefahren. Nachmittags die […]

2 Gedanken zu „Mal wieder durchgeknallte Werbebriefings

    • Ja. Das schlimme ist, daß es immer das Gleiche ist. Standardsatz eines Entscheiders, der für eine weibliche Hauptrolle qualifiziert: „Die sieht doch gut aus!“ Wahlweise auch (und noch schlimmer): „Die ist noch so frisch und unschuldig.“

Kommentare sind geschlossen.