3. Dein Lieblingsbuch

Gibts nicht. Ich habe auch kein Lieblingsgericht und keine Lieblingsfarbe. Es gibt nur saisonale Tendenzen.
Wenn ich ein Buch nenne, auf das ich immer wieder zurückkomme, ohne es je wieder ganz zu lesen, dann ist es Hamlet, hier die Schlegel-Übersetzung.
Ich lese Teile des Dramas immer wieder, in verschiedenen Übersetzungen und Bearbeitungen (am liebsten ist mir die von Heiner Müller) und mittlerweile auch im Ur-Original.
Ich weiß, ich bin ein Nerd.
Der ganze Fragebogen.

Auch das noch: