Hat der Junggeselle die Erwählte, die junge Dame den Mann ihres Herzens zu Gast, dann werden sie das Menü für das intime Abendessen zu zweit im Kerzenschein vielleicht auch ein bißchen unter dem Gesichtspunkt zusammenstellen, den Tischgast aufzulockern und anzuregen – mit dem, natürlich uneingestandenen Fernziel – ihm am gleichen Tisch auch das erste Frühstück zu servieren.

Yep. Omas Nierenbraten und dann auf sie mit Gebrüll!

Auch das noch:

2 Gedanken zu „

  1. REPLY:
    nee, die hat ja nur das Nierchen gespendet. Die Erwählte natürlich! ;)

Kommentare sind geschlossen.