29.12. 2021

Noch einer von diesen Tagen, wo ich morgens der Meinung war: Nur noch diese eine Sache machen und dann mache ich den ganzen Tag nichts, ich habe einfach Urlaub. 19:30 Uhr waren wir dann fertig, zusammen die Steuer durchzugehen und ich machte mir etwas zu essen und räumt die Küche auf. Es ist zwar wärmer geworden, aber wir heizen immer noch ziemlich viel.
Draußen war morgens ein feiner Eisfilm auf allen Flächen, auf denen kein Schnee lag. Dazu sehr romantischer Nebel.

Die Katzen waren lieb und schmusig, denn meine Hände rochen nach Ente, ich hatte das letzte Fleisch heruntergefieselt. Morgen bekommen Sie die Haut.
Heute gehe ich, wie schon in den letzten Tagen, früh ins Bett und lümmele auf der Heizdecke herum.

Auch das noch:

  • Achtung Baustelle!Achtung Baustelle! In den nächsten Tagen kann das Layout etwas sonderbar aussehen, ich stricke an plugins.
  • 24.3.24.3. Ein Null-Tag. In die Sonne blinzeln, Schlafen und Essen. Nur nichts komplexes tun. Und schon Putzen ist komplex. Am frühen Abend, nach […]
  • Kleine Menschenkunde: NörglerKleine Menschenkunde: Nörgler Menschen ändern sich nicht. Auch wenn sich ihr Umfeld ändert. Das hat mich in den drei Monaten immer wieder fasziniert […]
  • #609060#609060
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.