29.02. 2020

Ein Tag auf Achse. Vormittags nach Linstow gefahren zu einer Tagung. Also ich als Begleitung.
Aber ich bin dann doch Besorgungen machen gefahren und der Graf hat repräsentiert.
Zu viele Leute für mich.
Danach fuhren wir zur Metro nach Waren und, was soll man sagen, dieser Laden schließt am Samstag um 13 Uhr. Also fuhren wir nach Rostock zu Selgros.
Es ist jetzt nicht so, daß wir Bier und Klopapier horten wollten, aber wir kaufen alle paar Monate ein oder zwei Großpackungen von letzterem. Paßt in die Zeit.
Wir kamen im Dunkeln zurück und wurden von einem Komitee hungriger Miezekatzen empfangen.
Jetzt ist Ofen sitzen und Fernsehen angesagt.

Auch das noch:

  • 27.05.201927.05.2019 Der Tag stand unter dem Motto „wat mutt, dat mutt“. Ein Großeinkauf für die Veranstaltungen der nächsten zwei Wochenenden stand an. Es ist […]
  • 07.08. 202007.08. 2020 Ein heißer Tag, die Katzen lagen meist im Schatten. Ich wusch mehrere Maschinenladungen Wäsche und fuhr das zuammengeharkte Gras […]
  • Heißes Pflaster, heiße KlopseHeißes Pflaster, heiße Klopse ... da ist Kitty, die olle Klopselfe nicht weit. Der 15. BlogNBurger-Treff war schon lange im voraus geplant. Denn im Winter hätte die […]
  • 19.07. 202019.07. 2020 Die Familie ist wieder weg und das ist sehr schade. Sonntagnachmittagsarbeit gemacht, besser gesagt, der Graf. Ich putzte nur das […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.