27.10. 2020

Ein Tag Totalausfall, obwohl es heute schön und sonnig war.
Gestern hatte ich den Schrank schon nur aus Pflichtbewusstsein geputzt und es zog mich ungewöhnlich früh ins Bett. Heute morgen wurde ich eine Stunde später wach als normal und nach dem Frühstück hatte ich das dringende Gefühl, nur noch auf dem Sofa am Ofen zu liegen.
Und so las, döste und schlief ich bis 20 Uhr abends (ab und zu schob ich mal Holz in den ofen), dann fuhren wir einkaufen, weil nichts mehr im Haus war.
Das mußte wohl sein.

Auch das noch:

  • WMDEDGT September 2019WMDEDGT September 2019 Wie immer am Monatsfünften fragt Frau Brüllen in die Runde, was wir an diesem Tag getan haben. Wie oft in letzter Zeit, kann ich nicht […]
  • 04.02. 202004.02. 2020 Ein Sonnentag mit kalten Regenschauern und starkem Wind. Zwecks Kräfteschonung, weil der Tag morgen anstrengend wird, hackte ich nur […]
  • WMDEDGT Juni 2020WMDEDGT Juni 2020 Heute fragt Frau Brüllen wieder, was wir den ganzen Tag gemacht haben. Der gestrige Tag endete gegen halb drei Uhr morgens. Wir waren […]
  • 29.01.201929.01.2019 Ein Fast-Berlin-Tag. Ich bepuschelte das Enkelkind in Oranienburg. Der Graf setzte mich auf dem Weg nach Berlin mittags dort ab und das […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.