25.11.11

Noch ein ganz früher Morgentermin auf dem Amt. Leider hatte die Frau, bei der ich den Termin hatte, vergessen, ihn einzutragen. Wir versicherten uns unseres gegenseitigen Wohlwollens und machten einen neuen Termin.
Ich fuhr ins Nestchen, Blumen gießen, Post holen und meine Schilddrüsenhormontabletten holen, die ich morgens noch nicht genommen hatte. Dann fuhr ich Richtung Mitte. Im U-Bahnhof Herrmannplatz meinte ich noch zu mir selbst: Oh Mann, bist du müde, nachher mußt du dich unbedingt ne Stunde hinlegen. Dann fiel mir siedendheiß ein: Du hast deine Tabletten vergessen! (Für Nichtärzte: Schilddrüsenhormon=Energiehormon. Für Ärzte: Doch man merkt es, wenn man die Dinger nicht nimmt, auch wenn die Lehrmeinung ausführt, das würde ein paar Tage dauern.) Also fuhr ich zurück, packte sie ein und haute mich kurz hin. Drei Stunden später wachte ich dann auf.

Dann fuhr ich zurück an den Schreibtisch. Ein Freund hatte mich um Prüfung eines Vertrages gebeten, den er mit zwei Leuten abschließen will, damit sie ihn in ihrer künstlerischen Tätigkeit unterstützen. Ich versuchte ihm beizubringen, daß er, wenn er das unterschreibt, seine Seele auch dem Teufel verkaufen könnte. Ich bin ja kein Anwalt, auch wenn ich schon hunderte von Verträgen auf Seriosität geprüft habe. Aber er hat einfach kein Geld, das einem solchen zur Prüfung vorzulegen.

Am Abend dann Teffen mit dem Ehemann und Herauskramen alter Erinnerungen. Unser Fazit: Wir waren damals einfach viel zu jung. Der Graf kam noch hinzu. Die Weinerei war mittlerweile brechend voll mit Gymnasiasten, die am Büffet anstanden und ohrenbetäubend plapperten. An unserem Tisch zeigte ein Tüp mit Schneejeans, Muskeln und Basecap seine für teuer Geld gemachten Modelfotos auf dem iPhone vor (der mußte sich irgendwie hierher verirrt haben). Wir brachen noch in eine andere Location auf und kosteten und dort zunächst durchs Weinangebot, um uns dann schon halb beschwipst zu entscheiden. „…schnehmdannmaldenda!“

Auch das noch:

  • 21.03.201921.03.2019 Ein Feuer gemacht, weil es schon wieder einen Riesenhaufen Äste gab. (Ich liebe Feuerchen!) Gras auf die zugeschippte Grube gesät. Weiße […]
  • Tickticktick -die spinnen, die SchwabenTickticktick -die spinnen, die Schwaben Wollte doch neulich einer über Immobilienscout für eine Dachwohnung in der Greifswalder Str. eine - lassen Sie mich Rechnen - […]
  • Hilfe, kann hier jemand LINUX?Hilfe, kann hier jemand LINUX? So schlimm habe ich mir noch nie einen Rechner zerschossen. Und das alles, weil ich die userinit aus dem autostart entfernt habe. Ich habe […]
  • 14.8. 1014.8. 10 Samstage sind ja immer so eine Sache. Denn obwohl der Mann und ich Freiberufler sind, gehen wir natürlich dann auf den Markt, wenn es […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.