25.10. 2020

Ein schöner, bedeckter und leicht melancholischer Herbsttag.
Lange geschlafen und nach dem Frühstück nach draußen gegangen und Gras und Laub geharkt.
Die Katzen freute es ungemein. Shawn sprang auf Bäume und Mimi schreckte Grashüpfer auf, um sie zu fressen.
In der Dämmerung saßen wir unten auf den Stühlen und schauten ins Tal, wo die Kühe weideten. Mimi durfte auf meinen Schoß und wurde geflauscht.
Der Abend verging mit Stricken und Fernsehen.

Auch das noch:

  • 12.05. 202012.05. 2020 Mittags nach Berlin gefahren. Einen sehr aufschlussreichen Abendtermin gehabt. Schöne Beobachtung noch auf dem Dorf: Das Gras ist unter […]
  • 23.08. 202023.08. 2020 Sonntag mit Hindernissen. Erst war was in zwei Dörfer weiter zu klären. Da hatte nämlich jemand was versprochen und dann vergessen. Dann […]
  • 27.12. 201927.12. 2019 Noch ein fauler Tag. Die Katzen versorgt, geheizt, Frühstück hingestellt und mit Kaffee und Schokolade wieder ins Bett gegangen, bis uns […]
  • 21.10. 202021.10. 2020 Ein nördlicher Regenwalddtag. Feucht und relativ warm. Also, das Paketkarma ist wieder eingerenkt. Heute kam der Fernseher. Jetzt heißt […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „25.10. 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.