24.10. 2019

Es ist immer noch warm und der Hochnebel blieb den ganzen Tag. Es ist sehr still, wenn es neblig ist.
Eine Aufgabe war die Wichtigste. Der Bullerjan in unserer Wohnung zog immer schlechter. Es war an der Zeit, ihn ordentlich sauber zu machen, bevor er den ganzen Tag geheizt würde.
Der Graf übernahm das mit seiner Akribie und räumte das Teil sehr gründlich aus. Das Ofenrohr wurde draußen mit Pressluft ausgeblasen, da kam eine schöne Rußfontäne raus.
Jetzt brennt er wieder fröhlich vor sich hin und raucht nicht mehr beim Nachlegen ins Zimmer.
Nebenher riß ich zwei Schubkarren Brennnesseln mit Wurzeln raus.
Dann gab es Kürbis-Blumenkohl-Curry und schon war es Abend.

Auch das noch:

  • 02.08. 201902.08. 2019 Schon wieder entsetzlich müde. Ein Tag mit Sonne und Regen, der Park ist wunderbar feucht. Bei den Freunden drei Dörfer weiter gewesen. […]
  • 18.08. 201918.08. 2019 Ein Tag fast ohne Ereignisse. Weitgehend im Bett und im Sessel geblieben. Gesund geschlafen. Gelesen. Die Fenster weit offen, während es […]
  • 09.06.201909.06.2019 Zweiter Tag Kunst Offen. Nachmittags kam jemand, den ich ewig nicht gesehen und auch nicht gleich erkannt hatte. Er hatte meinen Namen aus […]
  • 11.05.201911.05.2019 Das Wetter warm wieder sonnig, wenn auch immer noch frisch. Viel getan. Unkraut aus den Beeten gezogen, die neue Sense zusammengebaut und […]

2 Gedanken zu „24.10. 2019

Kommentare sind geschlossen.