24.06. 2021

Vormittags nach anderthalb Jahren wieder die Hausarztpraxis betreten, zumindest zum Blut abnehmen. Ebenso lange hatte ich keine Schilddrüsenwerte machen lassen.
Gefrühstückt, bißchen in der Stadt rumgedrückt.
15 Uhr Impfung. Die Registrierung für den digitalen Impfpass gab es gleich am Ausgang.
Der Graf fuhr uns nach Norden, ich schlief neben ihm immer wieder ein. 18:30, bei einem Tankstopp meinte mein Körper, wir müßten jetzt dringend noch ordentlich essen. Es gab ein sehr gutes Tankstellenbrötchen und Eis.
Nach der Ankunft in Bassendorf noch fix die Katzen begrüßt und gefüttert und durchs Bad gefeudelt, weil sich Übernachtungsbesuch in der Mansarde angekündigt hatte. Um 21 Uhr den Versuch, im Sessel rumzuhängen, aufgegeben und ins Bett gegangen und dann haute es mich zuverlässig um, mit Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen und Komaschlaf. Ohne Abschminken, ohne Zähne putzen, das ist selten.
Um 3 Uhr aufgewacht und wenigstens die Mascara-verklebten Augen sauber gewischt. Gleich wird weitergeschlafen.

Auch das noch:

  • nenn mich cyborgnenn mich cyborg protonenpumpenhemmer. klingt nach science fiction.
  • Aus der AscheAus der Asche In meiner heiligen Halle riecht es heute wie in Bitterfeld 1985 im Februar bei Nebel. Wieder mal eine Sache, die ich bei meiner […]
  • 13.06. 202213.06. 2022 Rohr wieder frei. Neue, größere Kürbispflanzen gekauft. Beim Yoga gewesen. Jetzt muß viel Schlaf nachgeholt werden.
  • Der FrauenschreckDer Frauenschreck Mein geliebter Dyson-Staubsauger (der große mit Allergiefilter, Bürste und langem Schlauch) ist für meine Putzfrauen ein […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „24.06. 2021

Kommentare sind geschlossen.