21.04. 2021

Kälter, mit einem konstanten starken Wind aus Nordwesten. Wie ein Gebläse.
Vormittags Berlin-Drama, nachmittags Holz spalten und etwas Gartenarbeit zwischendurch.
Wir sind mit dem Holz fast fertig. Was jetzt noch da ist, ist knorrig und hat Äste.
Dann gekocht und zu müde zum Stricken.
(Der kleine Kauz sitzt noch immer im Baum.)

Auch das noch:

  • 02.08. 202002.08. 2020 Nichts getan, bis auf ein paar Haushaltsgegenstände sortiert und ein verfettetes Waffeleisen geputzt. Ach, und Schneckenkorn gestreut, […]
  • 09.06.201909.06.2019 Zweiter Tag Kunst Offen. Nachmittags kam jemand, den ich ewig nicht gesehen und auch nicht gleich erkannt hatte. Er hatte meinen Namen aus […]
  • gut zu wissen: bei Königsberger Klopsen fängt @graftypo an zu schnurren.gut zu wissen: bei Königsberger Klopsen fängt @graftypo an zu schnurren.
  • 12.06. 202012.06. 2020 Es war feucht und warm. Der Mangold war über Nacht explodiert. Es ging früh los, die Balken im Gartensalon sollten heute zu Ende […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.