20.09. 2020

Ein wunderschöner milder und goldiger Spätsommersonntag.
Morgens kippte ich mir erst einmal die übervolle Tropfschale der Kaffeemaschine auf die Füße, dann ging’s aber.
Ich putzte ein Bett, das wir von Freunden ein Dorf weiter bekommen hatten, sammelte Nüsse, harkte Gras und hing Wäsche auf.
Dann war es auch schon Abend und ich machte mir Nudeln mit einem Rest Tomatensalat, den ich noch im Kühlschrank fand.

Auch das noch:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.