20.04. 2022

In Bassendorf es warm und trocken, hier regnet es und ist trüb und kalt. Es soll eine gewisse Person geben, die immer dort ist, wo schlechtes Wetter ist. Ich bin es nicht. Ich bin der Meinung, es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsch ausgewählte Kleidung.
Wir sind beide nicht ganz fit. Das Kind war am Wochenende schwer erkältet (nur erkältet!) und wir haben uns scheinbar angesteckt.
Ansonsten ist hier alles ganz fein. Die Weinberge sind voller gelber Blüten. Die Kirschbäume und Schlehen blühen und bewehen das Land mit einem feinen Duft.
Noch kann ich es riechen, ich habe nur Kopfschmerzen und friere ständig, der Schnupfen ist noch nicht da.

Ach, und so was gibt es hier in jedem Dorf.


Ein österlich geschmückter Brunnen mit handbemalten Eiern.

Auch das noch:

  • Hamster im Laufrad?Hamster im Laufrad? Das flatterte mir gerade ins Postfach: Liebe Kundin, lieber Kunde! Kunden, die Bio - Energetik. Therapie der Seele durch Arbeit mit dem […]
  • Zur Zeit plätschern die Tage noch so vor sich hin. Was mich nicht darüber hinwegtäuschen sollte, daß am 15. Februar […]
  • Business Lunch #609060Business Lunch #609060
  • 19.02. 202119.02. 2021 Der Wintertunnel liegt hinter uns. Es ist warm und sonnig und heute hat sich das erste Schneeglöckchen aus der Erde getraut. Oder wird es […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.