20.04. 2022

In Bassendorf es warm und trocken, hier regnet es und ist trüb und kalt. Es soll eine gewisse Person geben, die immer dort ist, wo schlechtes Wetter ist. Ich bin es nicht. Ich bin der Meinung, es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsch ausgewählte Kleidung.
Wir sind beide nicht ganz fit. Das Kind war am Wochenende schwer erkältet (nur erkältet!) und wir haben uns scheinbar angesteckt.
Ansonsten ist hier alles ganz fein. Die Weinberge sind voller gelber Blüten. Die Kirschbäume und Schlehen blühen und bewehen das Land mit einem feinen Duft.
Noch kann ich es riechen, ich habe nur Kopfschmerzen und friere ständig, der Schnupfen ist noch nicht da.

Ach, und so was gibt es hier in jedem Dorf.


Ein österlich geschmückter Brunnen mit handbemalten Eiern.

Auch das noch:

  • 20.09. 201920.09. 2019 Ein nicht ganz so produktiver Tag. Wohl wegen Nieselregen. Spät aufgewacht. Ein bißchen angeheizt, 15 Grad im Zimmer sind schon zu […]
  • Once Upon a TimeOnce Upon a Time Attention please! Very romantic content! Und Hinweis ans Kind: Das willst du gar nicht lesen! Es muß in der Luft liegen. Glam, […]
  • … es ist nichts schlechter zu ertragen als eine reihe von guten tagen. edit: schönster moment des langen, warmen wochenendes: ziemlich […]
  • Vigil 30Vigil 30 Der Graf filme mich vorhin heimlich beim Konstruieren eines Schnitts (besser, bei dem Versuch). Ich nehme mich ja gern stoisch so gealtert […]