2 – Modus verloren

Noch bin ich nicht richtig im Tagebuchmodus, vielleicht liegt es auch daran, dass an Homeofficetagen nichts anderes passiert, als dass ich etwas ins Internet schreibe (in dem Fall die Homepage von LaPrimavera fülle), zwischendurch etwas koche (Broccoli, Reis, Hähnchen) und ne Stunde schlafe (zzzz). Bums, dann ist der Tag auch schon weder vorbei und ich habe die zwei Tischdecken immer noch nicht gebügelt (Sehnsucht nach einer Wäschei mit Heißmangel, in der Leibnizstrasse gab es das!).

Auch das noch:

  • DachterrassenrudelDachterrassenrudel Heute nacht auf der Glamourdickschen Dachterrasse. Man stelle sich ein Knäuel sehr entspannter, moderat alkoholisierter Menschen plus […]
  • 11.04. 202111.04. 2021 Kühl und verregnet am Morgen und warm und feucht am Nachmittag. Man konnte dem Gras und den Blümchen beim Wachsen zusehen. Wir gingen es […]
  • 22.03. 202122.03. 2021 Ganz langsam kommt der Frühling. Die Bienen haben Flugbefehl und stürzen sich in die Krokusse und die Vögel sind grade nicht so richtig […]
  • Was Leib und Seele zusammenhält IWas Leib und Seele zusammenhält I Laßt uns übers Essen reden. Nein, das wird kein Abnehm- und auch kein Kochtext. Ich habe vor Jahren mal einen Text zu einem […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

3 Gedanken zu „2 – Modus verloren

  1. Ich bringe meine Tischtücher in die Wäscherei am Moritzplatz. So unlängst geschehen.

    • Dit is jetzt leider auch nicht bei mir um die Ecke:( . Ich kenne die Wäscherei aus der Zeit, in der ich in der Michaelkirchstrasse wohnte.

  2. Pingback: Results for week beginning 2013-03-04 | Iron Blogger Berlin

Kommentare sind geschlossen.