15.02.2021

Heute war die Sonne weg, der Schnee hielt sich aber noch und abends schneite es noch fünf Zentimeter dazu.
Vormittags Steuer gemacht, dann kam Besuch, mit dem wir durch den Park liefen.
Abends gekocht und gestrickt. Wobei stricken grade nicht kommod ist. Ich arbeite mit feinem Garn und alten Stahlnadeln von Oma, die viel zu schwer sind.
Heute schlafe ich dann wieder in dem inzwischen fertig gestrickten Sackpullover. Das habe ich schon zwei Nächte getan und das macht das gerade sehr kalte Schlafzimmer erträglich. (Halbpatent ist gut warm. Aber der Pullover ist zu weit, ich werde ich wohl noch mal auftrennen, wenn es wärmer ist. Es ist leider nicht das super lässige Weit. Ich habe eine einer Stelle zu schnell zugenommen und so beult das Vorderteil.)
Im Übrigen: Shawn demonstriert seine Fitness.
IMG_3190

Auch das noch:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.