14.09. 2021

Zuerst war es bedeckt. Ich hing trotzdem Wäsche auf.
Dann kam die Sonne raus und zauberte noch einmal einen goldenen Spätsommertag.
Ich stand auf der Leiter und riß Tapete ab. Es ging mittlerweile ziemlich schnell. Der Graf baute ein Gestell für den Boiler. Bei Tee und Kuchen mit den Herren Spontiv wurde beschlossen, den Gipskarton an der Decke abzunehmen. Ich bin sehr gespannt, wie es darunter aussieht.
Abends gab es so etwas wie Koninginnehapje ohne Pastete. Zum reinlegen.
Jetzt bin ich schon wieder sehr müde.

Auch das noch:

  • 26.09. 202126.09. 2021 Wahlsonntag. Ich bin merkwürdig schulterzuckend in diesen Abend gegangen. Warten wir mal ab, was die Koalitionsverhandlungen bringen. Am […]
  • Vigil 51Vigil 51 Zweimal im Jahr gibt es eine Woche, die gleißend hell und kalt zugleich ist. Im April und im September. Der blaue Himmel und das Gleißen […]
  • Drei Sekunden HaßDrei Sekunden Haß Auf eine Frau, die Mails grundsätzlich in Großbuchstaben schreibt, mich mit "meine Liebe" anredet, pro Zeile mindestens […]
  • warten auf den burgerwarten auf den burger
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.