13.12. 2020

Sonntag. Nichtstun. Lange schlafen, stricken und essen. Kurz vorm Sonnenuntergang mit Katzenbegleitung einen kurzen Gang zum Fluß machen.
Wenn es nach mir ginge, könnte es bis März so weitergehen.
Aber wir haben genug zu tun.

Auch das noch:

  • Junge MädchenJunge Mädchen Grade packe ich eine Bewerbung aus. Ein blondes Mädchen, vom Styling und Gesichtsausdruck gefühlte 16. Sie ist aber schon Mitte […]
  • 13.08. 201913.08. 2019 Rasen gemäht. Kürbislasagne gekocht. Sehr müde.
  • Update – Post aus BielefeldUpdate – Post aus Bielefeld Man beachte übrigens das Datum. Gestern abgeschickt. Entweder war das des Grafen Anruf oder unser Twitter-Rant hinterher oder einfach […]
  • 07.04. 202207.04. 2022 Lustiges Aprilwetter. Regen, Sprühregen, Hagel, Sonnenschein, Sturmböen, alles dabei. Aber es war nicht kalt. Der Graf sägte in […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „13.12. 2020

    • Wir haben vor zweieinhalb Jahren ein barockes Gutshaus mit Park übernommen, das in okayem Zustand war. Allerdings ist sehr viel Gipskarton und Rauputz zurückzubauen und die Sanierung der Vorgängerin – freigelegtes Fachwerk dunkel gebeizt und Fliesen – ist eher Bauernstil.
      Wir bauen in viel Eigenleistung noch zwei Wohnungen, Gästezimmer und ein Atelier ein/um. Das Nebenhaus hat auch noch eine Wohnung, die neue Dielen und gedämmte Wände braucht, ein neues Bad haben wir schon eingebaut.
      Ab und zu entdecken wir dann auch Sachen, die ernsthaft repariert werden müssen.
      Wir brauchen noch ein paar Jahre dafür.

Kommentare sind geschlossen.