07.03. 2021

Noch ein dunkler, kalter und windiger Tag, mittags fing es an zu regnen. Wir ließen den Ast liegen und gingen nicht raus.
Der Graf fuhr mittags nach Berlin, weil er etwas zu erledigen hatte. Ich putzte das Silberbesteck.
Dann räumte ich noch etwas rum, strickte Stulpen fürs Enkelkind und heizte den Ofen.
Ein Tag zum früh ins Bett gehen.

Auch das noch:

  • 21.02.201921.02.2019 Ein voller Tag. Der Graf warf mich in Oranienburg ab und ich fuhr nach kurzer Pause mit dem Fahrrad weiter in die Kita, um das Enkelkind […]
  • 08.01. 202208.01. 2022 Ab dem frühen Nachmittag ein entspannender Tag. Die Gäste reisten nach einem Tag Verlängerung ab, der Graf hatte das Papierkonvolut zur […]
  • All about EveAll about Eve Modeste schrieb unlängt eine schöne, pointierte Geschichte zur Gleichberechtigung. Ich frage mich manchmal - nach langen Jahren gelebtem, […]
  • AufgefangenAufgefangen Nach langer Zeit finde ich ein Stöckchen wiedermal sehr interessant. Via Kaltmamsell und Frau Gröner. Clothes Entweder schick […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.