06.04. 2021

Noch ein Aprilwetter-Tag mit Tendenz zu Winter. Es war wieder alles dabei. Tauender Schnee, Sonne, Wind und Graupelschauer.
Bi zum Nachmittag gehörte der Tag dem Berlin-Drama. Was bin ich diese verschwendete Lebenszeit und Energie leid.
Dann holten wir Holz und schauten im Park, was demnächst ein Baggerfahrer tun soll. Später arbeitete ich im Haus und ging mit dem Staubsauger durch. Das dauert mehr als eine Stunde.
Abends machte ich aus den übrig gebliebenen Steak etwas sehr scharfes thailändisches mit Reisnudeln.
Draußen schneite es.

Auch das noch:

  • 10.07. 202010.07. 2020 Der Sommertag, an dem wir abends den Ofen anheizten. - Nachdem es erst kalt, dann schwülwarm und dann wieder kalt war, innerhalb von 10 […]
  • ThemenwechselThemenwechsel Auch im Tiergarten läßt es sich prima arbeiten.
  • Dorfnotizen 12Dorfnotizen 12 Werden aus Berlin geschrieben. Im letzten Drittel des Monats steht ein Seminar an der Alice-Salomon-Hochschule an und ich bin mit einem […]
  • MMM – StrickmiederMMM – Strickmieder Es wird wieder höchste Zeit, ein neues Teilchen vorzustellen, aber wie es im Winter so ist, bevor man sich entschließt, dass das Licht zum […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „06.04. 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.