06.03. 2020

Trübe kalt und melancholisch war dieser Tag.
Ich beschäftigte mich den halben Tag mit Buchhaltung und einen viertel mit dem Berliner Drama (seit gestern hat es den Durchbruch zum konsequent gestreckten Mittelfinger gegeben).
Abends gingen wir mit den Freunden von ein Dorf weiter Pizza essen.
Jetzt geht es früh ins Bett, morgen klingelt um 6 der Wecker, wir müssen Holz holen.

Auch das noch:

  • 24 Was zum Feiern24 Was zum Feiern Schon schlimm, wenn man Ende 40 ist und nach einem eigentlich gar nicht so großen Alkoholexzess am nächsten Tag das Gefühl hat, dass die […]
  • Save the DateSave the Date Wie wir vernehmen, landet Ziemssens Marsexpedition am Freitag den 5. 12. Februar. Die Reisezeit beträgt bei pünktlicher Landung […]
  • 15.09. 202015.09. 2020 Der letzte heiße Tag. 29 Grad sind mir zu viel für körperliche Arbeit draußen. Wir machten alle Fenster weit auf, damit die warme Luft […]
  • 16/7/14 Tagebuchbloggen16/7/14 Tagebuchbloggen Gestern klingelte der Wecker früh, weil ich mich mit einer Freundin traf, deren Website eine neue Struktur und die eine Einführung in […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

2 Gedanken zu „06.03. 2020

  1. Weia, klingt nicht so, als komme das Berliner Drama bald zu seinem Ende.

    Pssst. In der Überschrift stimmt die Monatszahl nicht, es ist doch schon März.

    • Danke für den Hinweis! Ich hatte mich schon über die komische url gewundert.

Kommentare sind geschlossen.