04.10. 2021

Zerhackstückter Montag.
Vormittags Bürokratie, Banken und Wäsche.
Nachmittags Kochen.
Dann fuhren wir nach Rostock, um das Bankthema weiter zu verfolgen und kauften noch lebensnotwendige Dinge: Kaffee und Klopapier.
Ich nahm noch im Dunkeln die Wäsche ab und setzte mich an den Strickpullover. Er soll schließlich fertig werden, bevor es kalt wird.

Auch das noch:

  • 10.05.201910.05.2019 Ein nasser, aber milder Tag. Alle paar Stunden kippte der Himmel Wasser herunter, zwischendurch schien die Sonne. Immer wenn ich auf die […]
  • 02.06.201902.06.2019 2. Tag Offene Gärten. Ca 60 Leute waren da. Wir standen nicht im Flyer, weil zu spät angemeldet, aber auf der Website, die wiederum von […]
  • GesellschaftsnachrichtenGesellschaftsnachrichten Frau P., formerly known as Fräulein F. zeigt sich an strategisch wichtigen Orten. Wahrscheinlich Akquisetour, nachdem der Männe […]
  • Das Leben der anderenDas Leben der anderen Kaffee mit einem Klienten, der wiederum befreundet ist mit anderen, ehemaligen Klienten. Ichso: Wie gehts denn X.? Und vor allem seiner […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.