04.06. 2020

Gefahren, geräumt, gefahren, geräumt, im Regen zurück gefahren mit dem Auto voller Dinge aus meinem Außenlager und der Berliner Wohnung.
Um den Zionskirchplatz und in der Kastanienallee ist das Leben als wäre nichts und keine Sau trägt mehr Mundschutz.

Auch das noch:

  • 18.03. 202018.03. 2020 Heute hat es mich tatsächlich rausgehauen. All das Planen und Sorgen der letzten Wochen, die vielen Informationen, die immer schnelleren […]
  • Mein erstes MalMein erstes Mal Die richtigen Alternativ-Leben-Profis lachen sich jetzt wahrscheinlich krumm. Aber am Freitag empfing ich die erste Bio-Gemüsekiste […]
  • Die Öffentlich-Rechtlichen als moralische Anstalt betrachtetDie Öffentlich-Rechtlichen als moralische Anstalt betrachtet Wer in öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zu etwas Macht gekommen ist, sieht sich scheinbar animiert, ein kleines, von […]
  • LichterzeitLichterzeit Weihnachten, dieser verdammte Tanz auf der Klinge. Für alle, Eltern, Kinder, Anverwandte, Haustiere. Wie gut, daß ich damit […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.