03.04. 2022

Sonntag. Es ist immer noch mächtig kalt und die selten erscheinende Sonne wärmt nur im Windschatten.
Für mich ist das gerade demoralisierend, mein Körper will Frühling. Ich fror und war müde. Zeit, sich einzuigeln. Ich nähte einen neuen Reißverschluss in einen Kopfkissenbezug. Das wars, mehr nicht.
Am Nachmittag machten wir eine kleine Landpartie und fuhren über Feldwege nach Marlow, Bier aus der dortigen Brauerei kaufen.
Der Rest des Tages war Socken stricken vor dem Fernseher.

Auch das noch:

  • Fast vorüberFast vorüber Es ist fast geschafft, ich muss nur noch eine Woche durchstehen. Es gibt Tage, da habe ich das Gefühl, ich bin in einem absurden […]
  • 07.08. 202107.08. 2021 Ich weiß nicht, warum ich anhaltend der Meinung war, es sei Sonntag. Das Enkelkind schlief heute länger und weckte mich erst nach 8 Uhr. […]
  • Am Grund der DingeAm Grund der Dinge Der beste Freund war gestern da. Wir sind ein sehr ungleiches Paar (das nie ein Paar geworden ist), trotz ähnlicher Wurzeln. Unsere […]
  • 19.04.201919.04.2019 Wilder Familientag 2.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.