The Diary of Kitty Koma

Schnittänderungen: Länge

Statt am Me Made Mittwoch teilzunehmen, denn fotografieren ist grade nicht, weil eine Papiertüte auf den Kopf zu setzen ist mir zu blöd (alles nur, weil eine Woche nach der Genesung von der Schweinegrippe Magen-Darm vorbeikam und ich aussehe wie Braunbier mit Spucke), schreibe ich lieber einen Artikel zu den Schnittänderungen, die Meike auf Crafteln gerade zusammenträgt.

Da ich mit den Jahren ein Hohlkreuz bekommen habe, ist meine Rückenlänge kürzer als die vordere Länge.
Kielo Wrap Dress
Hier ist das sehr gut zu sehen. Es gibt jede Menge Querfalten im Bereich 1-2 Handhöhen über der Taille.

Die einfachste Möglichkeit, diese Falten im zugeschnittenenen und zusammengenähten Zustand loszuwerden, ist ein Querabnäher von Seitennaht zu Seitennaht.
rueckenaenderungWieviel in den Abnäher kommt und wo er sitzt und endet, kann eine Hilfsperson mit Nadeln abstecken.

Die nächste Möglichkeit ist, das Rückenteil des Schnittes schon vor dem Zuschneiden mit einer Hohlkreuzänderung zu versehen. Das lässt sich einfach googeln, aber ich habe es auch einmal aufgezeichnet. In Taillenhöhe auf der hinteren Mitte wird der Betrag, um den Rücken kürzer ist als das Norm-Maß des Schnittes, abgetragen und verläuft in der Breite bis zur Seitennaht. An der Stelle wird der Schnitt zusammengeschoben. Die hintere Mitte hat dadurch einen Knick, der in eine Kurve umgezeichnet wird.

rueckenaenderung2a Wichtig: Das Rückenteil hat dann eine senkrechte mittlere Teilungsnaht und kann nicht mehr gerade an den Stoffbruch angelegt werden.

Es gibt noch eine schöne Möglichkeit, die vor allem für zu lange Rücken von bereits fertigen, aber Falten werfenden Kostüm- und Anzugjacken geeignet ist. So hat mir vor Jahren eine Änderungsschneiderin die Jacken von meinen Businessanzügen angepasst. Ich habe das selbst aber noch nicht probiert! Daher bitte nicht gleich mit dem schicksten Kaschmirjackett machen!
rueckenaenderung3Statt des graden Querabnähers wird der Rücken mit einem Schwung eingeschnitten. Die Spitze kann nach oben oder unten zeigen, je nach dem wie die Jacke geschnitten ist. Es ist natürlich etwas trickreicher, diese Naht zusammenzunähen und dabei die Abnäher genau aufeinander zu bekommen, aber es sieht gut aus.

Es gibt noch einen Nachklapp dazu – hier ist die Änderung am aktuellen Projekt.

Die anderen Längen-Änderungen hat Frau Crafteln in diesen Artikel integriert. Die Rückenänderungen sind hier.

Auch das noch:

  • Vogue – Lost in ChicagoVogue – Lost in Chicago Die Vogue-Schnitte, für die der Stoff schon wartet: liegen seit dem 2. Mai in Chicago. Man weist darauf hin, daß es bis zu drei […]
  • Let’s Swing – ein Vintage-KleidLet’s Swing – ein Vintage-Kleid Als dieses Vintage-Kleid vor zwei Tagen fertig war, waren draußen aprilhafte 15 Grad. Ich konnte es also weder gestern abend auf der einen […]
  • Nählust statt Shoppingfrust – BuchbesprechungNählust statt Shoppingfrust – Buchbesprechung Selber nähen macht glücklich! sagt Meike Rensch-Bergner in ihrem neuen Buch Nählust statt Shoppingfrust. Das Buch ist kein reines […]
  • MMM – Kielo Wrap DressMMM – Kielo Wrap Dress Dieses Kleid habe ich natürlich heute nicht getragen. Aber da es mein erster Independent-Schnitt war, ist es die Aufzeichnung wert. Das […]

Kommentare sind deaktiviert.