Vigil 02

Heute beim Genesungsspaziergang von Mitte nach Wedding über den Hof der Factory gelaufen. Ein junger Mann mit beuligen Hosen und Wanderschuhen telefonierte sehr agitiert mit seinem Phablet, die Hülle des Gerätes hing ihm halb vor den Augen. Er pitchte wohl gerade seine neueste Idee:

So was wie Tinder-Separees im Real Life für Business-Kontakte. Du kannst zu den Kontakten hingehen, dich informieren, aber im Gegensatz zu Speed-Dating kannst du weggehen, wenn es dich nicht interessiert und musst die Zeit nicht abwarten.

Gratuliere junger Mann, was du da neuerfunden hast, heißt Messe. Ich möchte nicht wissen, was sonst noch in deinem Kopf unterwegs ist.

Auch das noch:

  • 28.09. 201928.09. 2019 Primavera war zweieinhalb Tage hier und hat mit und zweieinhalb Tage lang den Park umgestaltet. (Natürlich nur einen kleinen Teil.)
  • Mama!!!!Mama!!!! Abgesehen von dem Tunnel zwischen dem Jahren, der von Weihnachten und Silvester etwas Glow bekommt und daher nicht güldet, weil man […]
  • Nicht bei mir!Nicht bei mir! Suchanfrage: weisheit, montag ... und schon garnicht an diesem Wochentag.
  • 11.12. 201911.12. 2019 Ein grautrüber und kalter Dauerregentag. Die Müllabfuhr hatte Termin, kam aber wohl nicht oder erst sehr spät. Gleich morgens die Katzen […]

2 Gedanken zu „Vigil 02

  1. Klasse!

    Da weiß man doch, was mit dem Spruch „Das Rad neu erfinden“ gemeint ist. Oder mit dem Begriff „alter Wein in neuen Schläuchen“.

  2. Genau so. Ich glaube, das wird das Rad mehrmals täglich neu erfunden.

Kommentare sind geschlossen.