Hamster im Laufrad?

Das flatterte mir gerade ins Postfach:


Liebe Kundin, lieber Kunde!

Kunden, die Bio – Energetik. Therapie der Seele durch Arbeit mit dem Körper. von Alexander Lowen gekauft oder bewertet haben, haben auch Fördermöglichkeiten für Bioenergie. Eine Untersuchung im ländlichen Raum Südniedersachsens von Numa Sattrup bestellt. Daher freut es Sie sicher, dass Fördermöglichkeiten für Bioenergie. Eine Untersuchung im ländlichen Raum Südniedersachsens jetzt erhältlich ist. Bestellen Sie jetzt Ihr Exemplar!

Fördermöglichkeiten für Bioenergie. Eine Untersuchung im ländlichen Raum Südniedersachsens
Numa Sattrup
Preis: EUR 38,00

Kurzbeschreibung
Ein bedeutender Nachteil der erneuerbaren Energieträger ist, dass die Kosten der Stromer-zeugung aus regenerativen Energieträgern derzeit noch höher sind als die Stromerzeugungskosten der fossilen Energieträger. Somit ist eine wirtschaftliche Konkurrenzfähigkeit gegenüber fossilen Energieträgern nicht zu gewährleisten und macht eine Förderung erneuerbarer Energien durch wirksame Instrumente notwendig. Mit der Förderung erneuerbarer Energien werden neben den energie- und umweltpolitischen Zielen auch wirtschaftspolitische Ziele verfolgt. Seit Anfang der 90er Jahre ist in Deutschland durch eine starke Förderung eine stetige Zunahme von Bioenergieanlagen zu erkennen. Dazu beigetragen … Lesen Sie weiter…

Auch das noch:

  • Die Guttenberg-FansDie Guttenberg-Fans unter meinen Facebook-Freunden sind genau die, von denen ich es erwartet hatte. Beide aus dem Osten. Schließlich war die DDR nichts […]
  • Hihi!Hihi! 1974 von Mama dem zum Studium gehenden Sohn geschenkt. Man beachte den leicht verkommenen Look der abgebildeten Herren. Das waren […]
  • Da kaufen wir doch gerne!!!!Da kaufen wir doch gerne!!!! Designe-Klassiker von B&B Italia !!! 3er + 2er Sofa designed by Tobia Scarpa Modello Coronado !! Die Sofa Garnitur ist sehr gut […]
  • Ein Laptop ist kein AtomkraftwerkEin Laptop ist kein Atomkraftwerk Eigentlich war der Herr Ströbele zu den Fragen, die dieses unbegreifliche moderne Internetz betreffen, recht gut gebrieft. Er […]

3 Gedanken zu „Hamster im Laufrad?

  1. Auweh. Irgendjemand hat da nicht aufgepasst, und wenn es „nur“ der Mensch war, der in irgendeiner Weise für die Verknüpfungen zuständig ist … :-)

  2. REPLY:
    Da ist wohl „Künstliche Intelligenz“ am Werk – daß die niemals funktionieren kann, das war mir schon während des Studiums klar. Komisch eigentlich, daß sich irgendwelche Unbelehrbaren anscheinend immer noch daran versuchen…

  3. REPLY:
    nee, ich glaube auch nicht, daß das ein mensch war.

Kommentare sind geschlossen.