16.09. 2020

Ein weniger warmer Tag mit Wetterumschwung und nachmittags aufkommendem kalten Nordwestwind.
Rumgekramt. In der Apotheke gewesen, eine Päckchen-Retoure aufgegeben, eingekauft. Die Staub-Cocotte reklamiert, nach einem Jahr Benutzung platzt Emaille ab.
Auf dem Hof vom kleinen Haus geharkt. In der Nähe des Stechapfels noch jede Menge Tollkirsche gefunden.
Ein Stück Dachrinne gesäubert. Dem Gatten vom Herrn Spontiv, der eine Kollektion Kissen produziert, beim Nähen unterweisend geholfen. (Vom Kissen mit Hotelverschluß zum Kissen mit Knopfleiste.) Kürbislasagne gekocht. Jetzt vorfristig sehr müde.

Auch das noch:

  • An die eigene NaseAn die eigene Nase Noch vor einer Woche habe ich meine beste Freundin hochnotpeinlich darüber belehrt, daß sie doch als mittlerweile reifer Mensch […]
  • FehlermeldungFehlermeldung Das Kind rief gestern Abend an. Wenn der Anruf zu ungewöhnlicher Zeit kommt und mit "Ich muss dir was sagen" beginnt, setze ich mich schon […]
  • 25 Kleine Zäsur25 Kleine Zäsur In der Mitte der Woche stehenbleiben und sich einmal im Kreise drehen. Sichten, was im November auf mich zukommt. Vortrag, Äpfel sammeln […]
  • 20.10. 202020.10. 2020 Die Kästen, in denen die Wasserleitungen in der Ostwohnung liegen, sind nun fertig lackiert. Der Graf hat die Quadratur des Kreises […]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Leben von kitty. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Ein Gedanke zu „16.09. 2020

  1. Ich bin ernsthaft beeindruckt wie er das in kurzer Zeit erweitert hat. Ich überlege schon ob ich anfange einen Shop für ihn aufzubauen.

Kommentare sind geschlossen.