Weihnachtslieder also!

Der Graf benahm sich in den letzten Tagen sonderbar. Er hockte klickernd hinter seinem Laptop und wenn ich wissen wollte, ob er Candy Crush Saga spielt, brummelte er etwas. Er nahm das Teil sogar mit ins Bett und schlief mehr als einmal darüber ein.
Es gab auch so etwas wie einen Streit, weil er meinte: „Weihnachtslieder als Adventsspaß!“ und ich spielverderbermäßig sagte: „GEMA!“

Ja, Weihnachtslieder. Der Graf hat eine schöne schlichte Web-App gebaut, die die Noten und Texte der gängigsten GEMA-freien Weihnachtslieder, von denen wir meist doch nur die erste Strophe kennen, auf das Smartphone lädt (da bleiben sie auch und machen keinen weiteren Datenbetrieb) und handlich und augenfreundlich scrollbar macht. Wer im Chor singen mag, gibt sich den Link per QR-Code weiter.

Ich himmelte gerade mal wieder meinen Mann an und Sie können alle die App laden, sie ist eine kleine Edition Barnimkante Weihnachtsüberraschung, der auf keinem Smartphone fehlen darf. (Link als „zum Homebildschirm hinzufügen“ sichern)

Auch das noch:

  • Soulfood – Saure EierSoulfood – Saure Eier Das ist so ein typisches Familienessen, das nur die Leute zu schätzen wissen, die es kennen. Ich habe das nie großartig jemandem erzählt, […]
  • Miz Kitty’s RezepteMiz Kitty’s Rezepte Er schwebt schon seit geraumer Zeit in der Umlaufbahn, der Plan, eine Seite mit Rezepten und Haushaltstips zu füttern. Ich bin nur zu […]
  • 24.7.1024.7.10 Am frühen Vormittag fuhr ich den Mann zum Flughafen. Er reiste in die Heimat, Geburtstag feiern. Ich machte auf dem Rückweg eine […]
  • 4/7/14 Tagebuchbloggen4/7/14 Tagebuchbloggen Ich brachte mich gestern schon recht früh in Stellung, noch im Bademantel zwar, aber mit wachen Augen, ein Kurier war für 7:30 Uhr […]

8 Gedanken zu „Weihnachtslieder also!

  1. Ich habe zwar kein Smartphone, finde das aber dennoch ganz bezaubernd. Die Idee, die App vom Grafen und Ihr Gehimmel.

  2. Schöne Idee!
    Habe es mit dem ipad probiert, und es ist leider nicht gelungen.
    Habe aber alle Lieder durchgesungen, ganz alleine zuhause.
    Und ich hatte eine große Freude dabei. Danke:)

  3. was ist denn nicht gelungen? ein technisches Problem?

  4. wie schön, danke! genau sowas fehlte immer. sogar mein lieblingslied dabei, adeste fidelis :)

    • Bin gerade mit einem Kleid fertig geworden, das aber immer noch beim Tragen an ein paar Stellen klemmt. Ansonsten gibt es gerade die Vorbereitung – Bettbezüge bunt färben – auf kleine Weihnachtspräsente, die ich wahrscheinlich irgendwann nachts zusammenklappern werde.
      Und dann bin ich mit einem gemeinsamen Projekt beschäftigt. Deshalb so wenig Zeit für Nähen und Bloggen.

  5. Oh, wie schön! Vielen Dank. Auf dem Iphone klappt es prima. Liegt auf dem Homebildschirm. Wirklich genial eine solche App zu basteln ! – Meine Hochachtung!
    Schönes 4. Adventwochenende!
    Barbara

    • Na, das freut mich doch sehr, dass die Web-App gefällt und ihre Liebhaber findet. Ihnen allen auch einen schönen 4. Advent.

Kommentare sind geschlossen.