T.G.I.F.

und ick sitze noch uff Arbeet. Der Kerl treibt sich in Wessiland rum und ich kann mal richtig ackern.
Hab dafür auch meine liebste Jogginghose und ein altes, gut eingetragenes T-Shirt an.

Auch das noch:

  • HoppelwocheHoppelwoche Irgendwie hoppelte diese Woche so rum. Da gibt es Texte, die gern ins Blog wollen, die sind aber für mein Zeitlimit derzeit zu umfänglich. […]
  • BelauschtBelauscht Kitty liegt mit den Herren Glamourdick, Luckystrike, Ereignishorizont, Skailight und Skailightens Freund am Strand. Plötzlich, es ist […]
  • GestrandetGestrandet Seit gestern Nacht hat mich die Welt also wieder. Im (Über)gepäck: * eine Festplatte voll Fotos, vornehmlich von Wasser- und […]
  • Tage wie dieserTage wie dieser Müssen leider sein. Es ist Blätter- und Sandsturm in der Reichenberger und ich bekomme Migräne. Und bin darüber hinaus deprimiert, […]

2 Gedanken zu „T.G.I.F.

  1. is jut jetzte, gehnse nach hause und jönnen Se sich wat schönet!! Halb 8 ist eindeutig genug!!

  2. REPLY:
    …freelancermentalität…^^
    …komme übrigens aus einer aprés-„Die Welle“-Debatte, die gar nicht gut lief für die 68er…bisschen falsch gestrickt der film, aber er regt in der tat zur diskussion an.

Kommentare sind geschlossen.