Lesen Sie dieses Interview

ZEITmagazin: Sie hatten Privilegien.

Yáñez: Ich war der Enkel des Chefs.

Honeckers Enkel im Zeit-Magazin.

Da kann ich von Glück reden, daß ich erwachsen war, als die Mauer fiel. Meine Gefühle meinem Großvater gegenüber waren genauso. Aber ich hatte schon ein eigenes Leben.

Auch das noch:

  • Die Öffentlich-Rechtlichen als moralische Anstalt betrachtetDie Öffentlich-Rechtlichen als moralische Anstalt betrachtet Wer in öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zu etwas Macht gekommen ist, sieht sich scheinbar animiert, ein kleines, von […]
  • Die Guttenberg-FansDie Guttenberg-Fans unter meinen Facebook-Freunden sind genau die, von denen ich es erwartet hatte. Beide aus dem Osten. Schließlich war die DDR nichts […]
  • Das *Hach*-SchaufensterDas *Hach*-Schaufenster ist in der Fehrbelliner Straße 26. Es ist nicht groß und liegt im Hochparterre. Nur deshalb klebt nicht jeden Tag mein Nasenpuder […]
  • Was es alles gibtWas es alles gibt http://www.gewaltakademie.de/ Das schönste ist, daß der Link einen nach zwei Sekunden auf eine Gästeseite schickt. Sind […]