Ist irgendjemand akkreditiert

für diesen Kongress?

Auch das noch:

  • Kitty grübeltKitty grübelt Gestern stolperte ich über den Satz Den Inhalt der Nachricht bestimmt der Empfänger. Bei Amtsbriefen wäre das fein. Ansonsten könnte […]
  • Liebe InhaberLiebe Inhaber von Feedreadern, bitte nicht wundern, es ploppen grade jede Menge alte Artikel hoch, weil ich Links repariere, Bilder wieder einsetze und […]
  • All about EveAll about Eve Modeste schrieb unlängt eine schöne, pointierte Geschichte zur Gleichberechtigung. Ich frage mich manchmal - nach langen Jahren gelebtem, […]
  • Mist!Mist! Grade eine lange Kritik zur gestrigen Premiere geschrieben. Im letzten Satz auf die falsche Taste gekommen, gelöscht. Also. Ansehen. […]

10 Gedanken zu „Ist irgendjemand akkreditiert

  1. Das muss eine Wixerpartie sein. Erstens der rote Hintergrund, zweitens die vollkommen abartige Verwendung des Wortes „Akkreditierung“.
    Nein, ich bin nicht akkreditiert, werde es nicht anstreben und werde es ablehnen, sollte jemand anderer für meine Akkreditierung sorgen.

  2. REPLY:
    das rot ist corporate design.
    mir scheint die referentenriege ein wenig selbstreferentiell zu sein.
    alles leute, die im web-bereich noch nicht sehr qualifiziert scheinen. das sieht eher nach selbstdarstellungsbörse ortsansässiger firmen aus, die ihre referenten dafür werben lassen, daß sie speziell die zeichen der zeit erkannt haben.

  3. Bei der Webseite kriegt man ja Augenkrebs!
    wer will da dann schon hin, wenn schon die Seite SO aussieht.
    Gruß von die
    Kurrywurst

  4. sobald da nur irgendwie „innovativ“ steht bin ich weg.

  5. REPLY:
    witzig, daß dieses rot scheinbar aggressiv macht.

Kommentare sind geschlossen.