Dialoge 5

Abschied heute morgen.
Er: Das war gestern ein wirklich angenehm streßfreier Tag.
Ich: Das wundert mich nicht. Du hast den ganzen Tag entspannt auf dem Balkon in der Sonne gesessen.

Ich hab erst hinterher begriffen, daß er scheinbar gemeint hatte, ich würde ihm keinen Streß machen.

Auch das noch:

  • Dialoge 1Dialoge 1 Prolog Wir wohnen ab sofort bei dir! Dann gibts nicht mehr so viel Streß, wegen der Falschparkertickets vor meiner Haustür und […]
  • Der zweite TagDer zweite Tag meiner gesellschaftlichen Invalidität bringt bereits leichte Besserung. Ich kann bereits ohne Schweißausbrüche das KaDeWe […]
  • Vigil 54Vigil 54 Hier gibt es sonst keine Twitterlieblinge, aber diese großartige Szene möchte ich Ihnen in ganzer epischer Breite ans Herz […]
  • Dialoge 6Dialoge 6 Wir gehen über die Kreuzung vom Auto zur Haustür. Er: Mein Gott, seit einem Jahr bauen die an der ausgebrannten Wohnung, als […]