Cineasten mit Sitzfleisch gesucht

Ich habe ihn ja zumindest schon zur Hälfte gesehen.
Aber geht noch mal jemand mit mir in Love Exposure?
Ist allerdings reichlich viereinhalb Stunden lang.

Auch das noch:

  • War ja alles ganz andersWar ja alles ganz anders Mein Begleiter war zwar kein praktizierender Schaffetischist, aber er hatte seinen Hund im Schlepptau (ein schöner, großer, gut […]
  • Einmal mit Profis! Die Postbank: Chaos-ITEinmal mit Profis! Die Postbank: Chaos-IT Seit Mittwoch vor Ostern ist die neue ec-Karte angefordert. Ok. das dauert sicher durch die Feiertage etwas länger. (Der Graf, der einen […]
  • Einfach nur *Hach*Einfach nur *Hach* Da schaut Mit Kitty mal einen Tag nicht in ihre Blogroll wegen Fußball, Einladungen und Seelchendrama ("Ich dachte, du willst mich nicht […]
  • Bad PlaceBad Place Irgendwas stimmt nicht mit dieser Torausfahrt am Ende des Paul-Lincke-Ufers. Verknotete Erdstrahlen vielleicht oder sich kreuzende […]

6 Gedanken zu „Cineasten mit Sitzfleisch gesucht

  1. Werte Frau Koma, ich würde sofort mitkommen… der Trailer scheint verheißungsvoll, auch wenn mein Japanisch etwas eingerostet ist. Leider trennen da noch diverse Kilometer, so daß ich lieber mal schaue, ob der Film in Frankfurt irgendwo auch läuft.

    Ihnen aber auf jeden Fall viel Freude mit dem Mitseher, der sich sicherlich noch findet.

  2. REPLY:
    PS: Wenn es Ihnen passt: Meine Mail-Adresse lautet: der Unterstrich kreuzberger ätt arcor Punkt de.

  3. REPLY:
    lieber kreuzberger, gute besserung für den zwerg und wenn er wieder gesund ist, sollten wir uns demnächst trotzdem mal kennenlernen. den film habe ich nämlich gestern schon gesehen. mit meinem zwerg (ich bin schließlich mit ihr auch in harry potter gewesen).
    trotzdem die allerwärmste empfehlung. der film ist der hammer. (allerdings ist der kleine saal im babylon mitte projektionstechnisch eine katastrophe, kleine leinwand, lichtschwach, keine brillianz).
    ich überlege, ob ich auf die dvd warte und die sache vor ein paar freunden noch mal beame, das wird nicht schlechter.

  4. REPLY:
    der film lief im frühjahr in frankfurt beim nippon festival.

  5. REPLY:
    Ihre guten Wünsche haben geholfen – der Zwerg lacht und hüpft wieder, kann wieder „NEIN“ sagen und die Nahrung verlässt den Körper wieder am richtigen Ende. :) Da meine Berliner Freunde dem asiatischen Kino leider deutlich weniger abgewinnen können als ich, werde ich mir den Film dann wohl alleine ansehen. Kennenlernen können/sollten wir uns aber auch meinetwegen gerne trotzdem. Any Vorschläge (in puncto Online-Bekannte treffen bin ich fast völliger Anfänger)?

  6. Das hört sich nach einem Film nach meinem Geschmack an. Ich wäre also bereit und Montag oder Dienstag hätte ich auch Zeit (vorausgesetzt der Zwerg ist bis dahin wieder gesund).

Kommentare sind geschlossen.