Aus der Tiefe des Sommerlochs

Das erinnert mich daran, daß ich mal einen Freund hatte, der in der Phantasie schwelgte, ein „Institut für ganz genaue Brustuntersuchungen an hübschen, vollbusigen Frauen“ zu gründen.
wenn sich der erste Mann wegen Diskriminierung durchklagt, wirds spannend…

Auch das noch:

  • SpökenkiekereiSpökenkiekerei Ich bin ja immer wieder stolz darüber, daß ich mit meinen Prognosen für die Branche richtig […]
  • Einfach nur *Hach*Einfach nur *Hach* Da schaut Mit Kitty mal einen Tag nicht in ihre Blogroll wegen Fußball, Einladungen und Seelchendrama ("Ich dachte, du willst mich nicht […]
  • Bad PlaceBad Place Irgendwas stimmt nicht mit dieser Torausfahrt am Ende des Paul-Lincke-Ufers. Verknotete Erdstrahlen vielleicht oder sich kreuzende […]
  • Am Ende des 30jährigen KriegsAm Ende des 30jährigen Kriegs Schon einmal konnte ich beobachten, was passiert, wenn der dominante Partner einer dysfunktionalen Ehe plötzlich hilfsbedürftig […]

4 Gedanken zu „Aus der Tiefe des Sommerlochs

  1. Fehlen Deinem Freund Gründungsmitglieder? Wahrscheinlich eher nicht, aber ich melde mich mal freiwillig als wissenschaftlicher Mitarbeiter.

  2. REPLY:
    ach der ist inzwischen etwas erwachsener geworden und hat den plan zu den akten gelegt.

  3. REPLY:
    nein, ich auch nicht. mich sprang nur die erinnerung an den freund an.

  4. eigentlich fänd ich da genau gar nichts dabei, wenn dasselbe von einem mann gemacht würde.

Kommentare sind geschlossen.