Wie schön, die neu verputzte Mausmauer* von gegenüber strahlt in der Sonne. Dazu blauer Himmel. Ich hatte schon Himmelentzugserscheinungen.
Mit einem Wochenendeinsatz als Hieronymus im Gehäuse habe ich hoffentlich alles, was mich an einem entspannten Urlaub hindern könnte, beiseite geschafft.
Am Mittwoch gehts ab auf die Inseln der Seligen, diesmal keine Mondlandschaft, sondern grün und noch bergiger.
Der Herr Lucky und ich werden uns in moderater Bewegung ergehen, aber erst, wenn wir keine Lust mehr haben, faul rumzuliegen. Ich werde auf die Bikinifigur pfeifen und den Bauch in die Sonne halten. Das einzige, was mich kreppt, ist meine Alkoholunverträglichkeit. Aber da muß ich durch.

… Ist Ihnen eigentlich schon mal aufgefallen, daß die Leute tausend Sachen nicht vertragen? Milch, Körner, Sellerie, Südfrüchte? Aber ich habe noch niemanden mit einer Zigaretten- oder Schnapsallergie getroffen. Bzw. gerade die zarten Pflänzchen, die nur mit Spezialdiät überleben, qualmen oft wie die Schlote.

*schöner Verschreiber… Sie wissen schon: Hausmauer

Auch das noch:

  • Und sonst so?Und sonst so? Weiß nicht. Ständig müde. Etwas gefrustet in der Herbsterwartung, verbunden mit horrenden staatsbürgerlich korrekten […]
  • Liebe wildlebenden Alphatiere!Liebe wildlebenden Alphatiere! Kann mich mal einer von euch* über die Schulter werfen und in seine Höhle schleppen? Mich völlig wehr- und schutzlos […]
  • 4.10. 104.10. 10 Um dem Montagshorror zu entgehen verlängerte ich das Wochenende. Schließlich hatte ich den ganzen Samstag gearbeitet. Ich […]
  • Das schöneDas schöne am allein zu Hause rumhocken ist, daß man zu Sachen kommt, die man ewig vor sich hergeschoben hat. Ich ersetze jetzt mal "man" durch […]

8 Gedanken zu „

  1. so schön! ich wünsche einen wunderbaren und erholsamen urlaub ohne unverträgliches was-auch-immer. viel spaß, viel ruhe und viel von allem, das ihr beide gern habt. lasst es euch gutehen.

    (und bei mir gehts ende der woche für ne woche in den schnee. gott, es wird auch zeit …)

    viele grüße!

  2. Ich wünsche einen äußerst erholsamen Urlaub !

    btw: Als Allergikerin kann ich mich beim besten Willen nicht bezeichnen, dafür wird mir mittlerweile von Zigaretten übel und wenn jemand ein volles Glas Schnaps an mir vorbeiträgt, können Sie mich mit einer mittleren Alkoholvergiftung ins Krankenhaus einliefern lassen …

  3. Schönen Urlaub und gute Erholung wünsche ich Ihnen.
    Es grüßt croco
    (die eine Alkoholunverträglichkeit hat und der schlecht wird vom Rauch)

  4. Wünsche einen großartigen Urlaub!
    (die wie Frau croco von Alkohol gerne mal Bombenmigräne bekommt, das aber nicht Allergie nennen würde)

  5. Machen Sie sich keine Sorgen, Herz, da ich keine der oben genannten Unverträglichkeiten habe, werde ich mein Bestes tun, um das alles zu vernichten, bevor es bei Ihnen Schaden anrichten kann!
    Ich hab gestern schon die kurzen Hosen gewaschen – ich hätte sie allerdings vorher anprobieren sollen, hätte ne Menge Wäsche gespart…

  6. REPLY:
    ich schwanke noch, ob ich die kurzen hosen vor dem einpacken anprobiere oder nicht. auf jeden fall kommt die jogginghose mit, die paßt bewiesenermaßen und die bikinis haben verlängerungsstrippen.
    zur not reisen wir mit leerem koffer und kleiden uns dort neu ein. (die bedienungsunfreundlichste website, die ich kenne…)
    oder wir wickeln uns kaftane aus tüchern und spielen lawrence von arabien.

  7. REPLY:
    Ich verstehe die Website nicht…
    Viel Spaß beim Joggen, es ist sehr bergig, wo wir sind!
    Und ja, ich bring zwei ibizenkische Strandtücher mit, wenn wir die zusammentackern, können wir die abwechselnd tragen!

  8. REPLY:
    ich hab auch noch so ein wickelteil, da können wir noch zulegen.
    die jogginghose ist fürs joggen nicht geeignet. glaub ich jedenfalls.

    für die website haben die bestimmt viel geld hingelegt. und der webdesigner lacht heute noch. ich habe auf fuerte in deren laden immer die gemütlichsten sommerhosen gekauft.

Kommentare sind geschlossen.