The Diary of Kitty Koma

31/03/2012
von kitty
Kommentare deaktiviert

30.3.

Der frühmorgendliche Amtstermin war mal wieder schnell zu Ende. Es sei zu voll, so kurz vor Monatsende und vor den Ferien, ich solle bitte nächste Woche wiederkommen und wenn möglich, die Formulare nicht handschriftlich ausfüllen. Ich hatte dann Gott sei … Weiterlesen

30/03/2012
von kitty
Kommentare deaktiviert

29.3.

Unglaublich, was für einen Müdigkeitsschub der Wetterumschwung brachte. Ich robbte irgendwie durch den Tag. Am Abend schlenderte ich ins Cô Cô, um eines dieser wunderbaren Baguettes zu essen. Irgendwie blieb ich bei meinem Ingwer-Limetten-Tee sitzen und blätterte im Zitty, ein … Weiterlesen

29/03/2012
von kitty
Kommentare deaktiviert

28.3.

In die Sonne blinzeln. Einmal quer durch das Wolkenkuckucksheim feudeln. Pixel schubsen. Abends dann Leseprobe mit einer Schauspielerin. Wir lasen Anouilh, den “Brief an ein junges Mädchen, das Schauspielerin werden möchte” und einen Auszug aus “Besuch im Schloß”, zu Anfang … Weiterlesen

28/03/2012
von kitty
3 Kommentare

27.3.

Keine besonderen Vorkommnisse. Außer dem Beginn des Versuchs, mal nicht die Hosen passend zum Bauchumfang neu zu kaufen oder im Gummizug-H4-Dress rumzuhocken, sondern demnächst wieder in die Klamotten reinzupassen, die im hinteren Zimmer noch die Kisten füllen. Außerdem mögen meine … Weiterlesen