19 – Technik und Schlaf

Was soll ich an so einem Ostern machen? Schlafen ist immer gut, vor allem nach der Aufregung der letzten Tage. Und dann kann frau noch kleine Technikfrickeleien zur Entspannung tun, es sind ja noch zwei Blogumzüge in der Warteschleife.

Twoday scheint in der letzten Woche einige Bugs aus dem Exportskript entfernt zu haben. Es ist nicht mehr nötig, fehlerhafte Spaltentitel auszutauschen und auch der Timestamp-Bug ist weg. Hm. Auf meine Mail hin meinte man noch, man wolle nichts ändern.
Ich werde nächste Woche mal zusammenfassen, was nötig ist, um umzuziehen.

Auch das noch:

  • Ergotherapie + EgotherapieErgotherapie + Egotherapie Es hat wahrscheinlich noch nie jemand so langsam eine winzige Wohnung renoviert wie ich gerade. Alle zwei Tage arbeite ich 6-8 Stunden […]
  • NachrichtensperreNachrichtensperre seit gestern stürzt mein IE ab, wenn ich versuche, Artikel aus dem Newsletter der Süddeutschen zu öffnen. Nicht immer, aber […]
  • Am Ende des 30jährigen KriegsAm Ende des 30jährigen Kriegs Schon einmal konnte ich beobachten, was passiert, wenn der dominante Partner einer dysfunktionalen Ehe plötzlich hilfsbedürftig […]
  • Tagebuchbloggen – 16. Oktober 2013Tagebuchbloggen – 16. Oktober 2013 So ein Nicht-Fisch-Nicht-Fleisch-Tag nicht richtig ausruhen, nicht richtig arbeiten. Ein paar Internetsachen erledigt, mittags noch mal […]

Ein Gedanke zu „19 – Technik und Schlaf

  1. Pingback: Results for week beginning 2013-03-25 | Iron Blogger Berlin

Kommentare sind geschlossen.